Erstkontakt, Anmeldung, Wartezeit... die Schritte bis zum ersten Sprechstundentermin:

  1. Sie nehmen telefonisch mit unserer Praxis Kontakt auf oder kommen persönlich zu den Öffnungszeiten in unserer Anmeldung vorbei.
  2. Sie erhalten von uns Informationen über eine Psychotherapie, über die Anmeldung bzw. zu Terminen für Sprechzeiten in unserer Praxis und über die Wartezeit.
  3. Sie können sich unverbindlich schriftlich mit Hilfe unseres Anmeldeformulars anmelden (s.u.).
  4. Sie müssen voraussichtlich eine Wartezeit bis zu einem Sprechstundentermin einkalkulieren.
  5. Wir informieren Sie nach Ablauf der Wartezeit und vereinbaren mit Ihnen ein Sprechstundentermin.
  6. Ein Sprechstundentermin wird mit einem Psychotherapeuten/einer Psychotherapeutin durchgeführt.

 Anmeldung - es gibt 2 Möglichkeiten:

  1. Um sich bei uns über eine Psychologische Psychotherapie zu informieren bzw. sich anzumelden, sollten Sie nach Möglichkeit telefonisch Kontakt mit uns aufnehmen. In diesem ersten Telefonat werden Sie von unserer Psychologisch-Technischen-Assistentin über die Anmeldebedingungen aufgeklärt. Im Falle einer Anmeldung würden wir Ihnen ein Anmeldeformular zuschicken, daß Sie bitte ausfüllen und uns zurücksenden.

     

  2. Sollte es Ihnen nicht möglich sein anzurufen, können Sie auch zu den telefonischen Erreichbarkeinen persönlich vorbeikommen. Bitte haben Sie in diesem Fall allerdings Verständnis dafür, dass unsere Psychologisch-Technische-Assistentin kein inhaltliches Gespräch mit Ihnen über Ihre Beschwerden und Probleme führen kann. Sie wird Sie - wie beim Telefonat - ausschließlich über die Anmeldebedingungen aufklären und Ihnen - wie oben beschrieben - ein Anmeldeformular mitgeben, das Sie ausfüllen und uns zurücksenden können.

     

Wichtige Infos zur Anmeldung:

  • Das Anmeldeformular können Sie sich auch über den Downloadbereich auf dieser Homepage ausdrucken und uns zusenden (Bitte nutzen Sie beim Zusenden aus Datenschutzgründen den Postweg oder bringen den Bogen persönlich vorbei).
  • Keine schriftliche Anmeldung ohne telefonische oder persönliche Kontaktaufnahme möglich (siehe Punkt 1 und 2).
  • Es ist definitiv nicht möglich, eine formlose Email-Anmeldung zu benutzen. 
  • Die schriftliche Anmeldung muss zudem persönlich ausgefüllt werden. (Bem.: Sollten Sie nicht in der Lage sein, den Bogen selbst auszufüllen, können Sie mit einer vertrauten Person die schriftliche Anmeldung zusammen ausfüllen, wobei Ihre vertraute Person lediglich Ihre Angaben und Aussagen verschriftlichen sollte bzw. diese nicht für Sie vorgeben sollte.